Blog

It’s a wrap!

Kaum zu glauben, aber 2020 neigt sich schon dem Ende zu. Auf dieses ungewöhnliche Jahr haben wir im Rahmen unserer Mitfrauen*vollversammlung mit gemischten Gefühlen zurückgeblickt.

 

Die Corona-Pandemie stellt unser Leben auf den Kopf, viele Menschen leiden unter schweren Krankheitsverläufen, dem Verlust von Angehörigen oder Folgeerscheinungen von Erkrankungen. Schul- und Kita-Schließungen belasten Kinder und Eltern und die Gleichberechtigung der Geschlechter fiel in dieser Krisenzeit auf das Niveau der 60er Jahre des letzten Jahrhunderts zurück. Ganz zu schweigen von den wirtschaftlichen Folgen, durch die beispielsweise Künstler*innen und Gastronom*innen vor dem Ruin stehen und sich in vielen Regionen der Welt der Existenzkampf noch weiter zugespitzt hat.
Trotz allem hat diese Pandemie auch hilfreiche Lektionen für uns alle im Gepäck: Wie wichtig es ist, rücksichtsvoll mit unseren Mitmenschen umzugehen, wie wertvoll die Begegnungen mit anderen Menschen sind, seien sie auch digital. Und im FF*GZ haben wir trotz der Erschwernisse einiges auf die Beine gestellt.

 

Im August haben wir einige von euch beim Tag des Offenen Hinterhofs mit kleinem Sommerfest empfangen und trotz Hygienemaßnahmen einen wunderschönen Tag mit anregendem Austausch erlebt.

 

Die wohl größte Neuerung für uns dieses Jahr war die Schaffung einer hauptamtlichen Verwaltungsstelle. Durch die Förderung der Stadt Stuttgart hält Laura unseren aktiven Mitfrauen* seit Juli den Rücken frei, wodurch wir mehr Zeit für die inhaltliche Arbeit haben. Während der wärmeren Jahreszeit konnten wir euch außerdem erstmals seit Langem regelmäßige Öffnungszeiten anbieten.

 

Der Großteil der Tender Tuesdays und Plena lief dieses Jahr online, wie auch unsere Vollversammlung. Durch sich ständig ändernde Bedingungen wurden wir immer wieder herausgefordert, haben aber auch viel gelernt. Wir haben einige tolle neue Mitfrauen* hinzugewonnen und konnten durch den Digitalen Dienstag – die Online-Version des Tender Tuesdays – auch weit über die Region hinaus Menschen erreichen.

 

Für 2021 sind auf der Vollversammlung die Ideen nur so gesprudelt – ihr dürft also auf das neue Jahr gespannt sein!

 

Du hast auch Lust, bei uns aktiv zu werden? Dann schalte dich gerne bei unserem nächsten Online-Plenum am 10. Januar von 16 bis 18 Uhr zu! Schreib uns eine Nachricht oder schau hier vorbei.

 

Wir wünschen Euch ein frohes – und vor allem gesundes – neues Jahr!

 

Foto: FF*GZ Stuttgart e.V.

Screenshot der Mitfrauen* auf der Mitfrauen*vollversammlung im Dez Screenshot der Mitfrauen* auf der Mitfrauen*vollversammlung im Dez