Veranstaltungen
Sonstige
Im vorliegenden Zeitraum finden keine Events statt.
Tender Tuesday
07.12., 19:00

Digitaler Dienstag: How to unfuck Beziehungsarbeit



Input mit Diskussion mit Sven, Claudia & Irmela von Voyabo

„Liebe ist Arbeit“ - Evje van Dampen

Wer schon länger in einer Beziehung ist, abgeschossen wurde oder hat, der weiß: Wo anfangs noch romantische Dinner und Date Nights regelmäßig aufregende Stunden versprechen, insbesondere in der Verliebtheitsphase, lassen sich Paare später allzu leicht durch ihren stressigen Alltag zu Fernseh- und Netflix-Abenden hinreißen. Der Fokus auf Romantik und Leidenschaft nimmt ab. Die Planung von ein wenig Zeit zu zweit scheint mühevoll, einen Anlass zu finden aufwendig.

Aber was machen wir, damit der Dornröschenschlaf innerhalb der Beziehung nicht eintritt? Was können wir regelmäßig tun, um miteinander nah, verspielt und lustvoll zu bleiben? Dieser Frage gehen wir zusammen mit den Macher*innen von Voyabo auf den Grund. Sie entwickeln Date Nights in der Box oder als Liebesbrief, mit denen Paare re-gelmäßig und leicht ihre Beziehung vertiefen können.

An diesem Abend erzählen Paarpsychologin Claudia sowie das Gründungsteam aus Irmela und Sven von ihrem Ansatz und verraten uns ihre „Liebesformel“, an der sich ihre Produkte ausrichten. Damit macht Beziehungsarbeit wirklich Spaß.

Dieser Abend richtet sich an Menschen aller Geschlechter und sexueller Orientierungen und ist kostenlos. Über einen Wertschätzungsbeitrag fürs FF*GZ freuen wir uns. Statt im FF*GZ findet der Termin digital per Zoom statt:

ID: 921 0332 4505 // Kenncode: 155964

Hinweis zur Netiquette: Wir freuen uns sehr, wenn Ihr Euch rege an den Diskussionen beteiligt. Wir legen dabei Wert auf einen respektvollen und sachlichen Umgangston. Wir behalten uns vor, unsachgemäße Beiträge stummzuschalten bzw. von der Online-Konferenz auszuschließen.

ACHTUNG: Solltet ihr Probleme beim Einwählen haben, dann gebt bitte nicht sofort auf, sondern gebt das Kennwort und die Meeting ID separat ein (auch hier können mehrere Versuche notwendig sein) oder versucht es ggf. über ein anderes Gerät.
Wo:
Online via Zoom
Weitere Infos:
14.12., 19:00

Digitaler Dienstag: Gleiche Aufgabenteilung der Care-Arbeit, Mythos oder machbar?



Input & Diskussion mit Nora

24/7 ist das Muttertier auf Empfang und kommt selbst wenn es schläft nicht wirklich zur Ruhe. Mit dem Beginn ihrer Mutterschaft ist das auch Nora klar geworden und sie glaubt, dass sie damit nicht alleine ist. Durch ihre Arbeit als Physiotherapeutin und Coachin bekommt sie immer wieder Geschichten aus dem täglichen Familienleben zu hören und sieht, dass es meist die Mütter sind, an denen alles hängen bleibt.

Die Care-Arbeit liegt oft allein in ihren Händen und alle Fäden scheinen bei ihnen zusammen zu laufen. Die Partner fragen zwar nach, ob sie „helfen“ können, doch eine Abgabe ganzer Aufgabenbereiche, sodass man selbst keinen Gedanken daran verschwenden muss, scheint oft nicht möglich.

An diesem Abend möchte Nora herausfinden, wie und welche Aufgaben abgegeben werden können oder auch müssen. Der offene Austausch soll dazu einladen, sich gegenseitig zu unterstützen und zu überlegen, wie man sich auch wieder Zeit und Raum für sich selbst nehmen kann.

Diese Veranstaltung richtet sich an Menschen aller Geschlechter und ist kostenlos. Über einen Wertschätzungsbeitrag fürs FF*GZ freuen wir uns. Statt im FF*GZ findet der Termin digital per Zoom statt:

ID: 921 0332 4505 // Kenncode: 155964

Hinweis zur Netiquette: Wir freuen uns sehr, wenn Ihr Euch rege an den Diskussionen beteiligt. Wir legen dabei Wert auf einen respektvollen und sachlichen Umgangston. Wir behalten uns vor, unsachgemäße Beiträge stummzuschalten bzw. von der Online-Konferenz auszuschließen.

ACHTUNG: Solltet ihr Probleme beim Einwählen haben, dann gebt bitte nicht sofort auf, sondern gebt das Kennwort und die Meeting ID separat ein (auch hier können mehrere Versuche notwendig sein) oder versucht es ggf. über ein anderes Gerät.
Wo:
Online via Zoom
Weitere Infos:
FF*GZ visits MüZe
Im vorliegenden Zeitraum finden keine Events statt.
Festival
Im vorliegenden Zeitraum finden keine Events statt.

Der „Tender Tuesday“ findet seit November 2017 wöchentlich in den Räumlichkeiten des FF*GZ in der Kernerstraße statt. Die Vorträge, Gesprächsrunden und Workshops sind meistens offen für alle Geschlechter, außer wenn anders angegeben. Der Eintritt ist frei und wir freuen uns über Wertschätzungsbeiträge. Für manche Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich (siehe jeweilige Beschreibung).

Veranstaltungs-Archiv

 

Bring dich ein!
Du hast eine Idee für einen Tender Tuesday? Möchtest du selbst einen Abend gestalten oder kennst Referent*innen zu spannenden Themen?
Melde dich unter tendertuesday@ffgzstuttgart.de

 
/// Derzeit findet der Tender Tuesday teilweise als Digitaler Dienstag online statt. Wenn keine Anmeldung erforderlich ist, dann könnt ihr über diesen Link zugreifen. (ID: 921 0332 4505 // Kenncode: 155964) ///

 

Das Festival fand statt in Kooperation mit:

 
 

 
 

Mit freundlicher Unterstützung von: