Wusstest Du, dass es das Jungfernhäutchen gar nicht gibt?

Oder dass nicht alle Frauen* eine Vulva haben?

Und weißt Du eigentlich, was genau die Pille mit deinem Körper macht?

Wir wollen durch gemeinsame Gespräche aufklären, mehr über unsere Körper erfahren und fragen uns, was es überhaupt bedeutet, Frau* zu sein. Wir setzen uns für eine Gesellschaft ein, die Liebe, Geschlecht und Sex ohne Zuschreibungen lebt.

Unsere Ziele:

  • Wissen über zyklische Körperfunktionen, über Menstruation, über den Einfluss von Hormonen auf Lust, Stimmung, Gesundheit teilen
  • Über Auswirkungen von Fehlinformation über den Körper auf das eigene Körperbewusstsein aufklären
  • Rollenbilder, Stereotype und Tabus hinterfragen
  • Gegen Sexismus, Homophobie, Transphobie und Rassismus ankämpfen
  • Eine ganzheitliche Betrachtung von Gesundheit fördern, statt die Autorität von Pharmakonzernen und dem gängigen Gesundheitssystem für unfehlbar zu halten