Blog

Neue Veranstaltungsreihe: FF*GZ visits MüZe

Gemeinsam mit dem MüZe Familienzentrum Stuttgart Süd haben wir eine neue monatliche Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, die seit Januar läuft.

Im MüZe gibt es seit 2018 die Reihe „Der gedeckte Tisch“, die einen Raum für kulturellen Austausch und gegenseitige Unterstützung bietet: Jeden Dienstagvormittag kommen dort Frauen* mit und ohne Flucht- und Migrationserfahrung zum gemeinsamen Frühstück und Gespräch zusammen. Bei einem Treffen mit dem MüZe letztes Jahr kam die Idee auf, dass wir vom FF*GZ einmal im Monat mit am Tisch sitzen und unsere Themen in Form von Vorträgen und Gesprächsrunden einbringen könnten. Geboren war die Veranstaltungsreihe „FF*GZ visits MüZe“.
 
Diese wurde pandemiebedingt in den digitalen Raum verlagert. Es gibt nun zwar kein Frühstück, aber der Austausch gelang bei den ersten beiden Veranstaltungen zu den Themen „Zyklus und Verhütung“ und „Menstruation“ dennoch wunderbar.
 
Wir freuen uns sehr über diese Kooperation, die das Publikum des FF*GZ und des MüZe zusammenbringt und für beide Seiten neue Perspektiven eröffnet.
Übrigens finden die Termine teilweise vormittags, teilweise abends statt – mit den Vormittagsterminen erreichen wir diejenigen besser, für die Abendveranstaltungen ungünstig sind, z.B. wegen Kinderbetreuung.

Die nächsten Termine:
 
16. März, 10:30 /// Tipps bei Blasen- und Vaginalinfektionen /// Workshop mit Doris
 
22. April, 19:00 /// Selbstbestimmung bei Geburt und Schwangerschaft /// Gesprächsrunde mit JJ
 
11. Mai, 10:30 /// Mein Ich nach der Geburt /// Gesprächsrunde mit Sabrina
 
2. Jun, 19:00 /// Familienkonzepte /// Vortrag und Diskussion mit Karla und Paula
 
6. Jul, 10:30 /// Stress und Burnout bei Frauen* /// Vortrag und Diskussion mit Regina
 
Mehr Infos: www.ffgzstuttgart.de/events oder www.mueze-stuttgart.de
 
Foto: Julia M Cameron, Pexels