Veranstaltung & Buchvorstellung

Wann:    Freitag den 15.6.2018 ab 18.00 Uhr                                  Wo:        Café im Plattsalat West, Gutenbergstrasse 77a,          70197 Stuttgart                                                     

Was haben Frauenerkrankungen wie Endometriose und Fruchtbarkeitsstörungen mit Umweltchemikalien wie Dioxin und Glyphosat zu tun?
Viele Frauenerkrankungen werden verursacht durch die zunehmende Verseuchung unserer Umwelt mit Umweltchemikalien wie Herbizide, Insektizide und Dioxin. Alleine die chronische Frauenerkrankung Endometriose, von der immer mehr junge Frauen betroffen sind, wird ausgelöst oder verstärkt durch das Umweltgift Dioxin, das bei jedem Verbrennungsprozess entsteht u.a. der Müllverbrennung in Stuttgart Münster sowie der dort geplanten Recyclinganlage, durch Baumaßnahmen bei Stuttgart 21 und dem flächendeckenden Einsatz von Glyphosat in der Landwirtschaft.

 

Die Buchautorin, Heilpraktikerin, Feministin und Mitfrau beim ff*gz (feministisches Frauengesundheitszentrum Stuttgart) Doris Braune stellt am 15.6.2018 im Plattsalat ihr Buch„Frauen Heilkunde. Band I - Der weibliche Zyklus“ vor, in dem auch ausführlich Bezug auf die Krankheitsfolgen von Umweltchemikalien genommen wird. Außerdem werden weitere Mitfrauen des ff*gz vor Ort sein und Rede und Antwort stehen zu allen Fragen, die das neue junge ff*gz und die Arbeit und Projekte des Vereins aktuell anbelangen.
Ihr seid herzlich eingeladen zu den Themen Umweltbelastung und Frauenerkrankungen gemeinsam mit uns zu diskutieren.
Die Veranstaltung findet im Plattsalat Café statt und kostet keinen Eintritt, wobei das ff*gz Stuttgart sich über jede Spende herzlich freut. Wir freuen uns auf euer Kommen.


Herzlichst das Plattsalat Team, Doris Braune, Melanie Werner und weitere Mitfrauen des ff*gz (www.ffgzstuttgart.de)

Druckversion Druckversion | Sitemap
Feministisches Frauengesundheitszentrum